Start » Beiträge » Liebesgedichte » Ein Freund – romantischer Text 14

Ein Freund – romantischer Text 14


Ein Freund, der Dich so gut verstand, reicht zum Abschied Dir die Hand. Du zweifelst,

ja

Du glaubst es nicht, und Tränen rinnen ins Gesicht. Minuten noch, dann geht er fort,

von diesem, so vertrautem Ort. Wo Du nun ohne ihn mußt sein unter vielen – doch allein


Jetzt Teilen

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Kommentare sind geschlossen.