Start » Beiträge » Liebesgedichte » Liebesgedichte von Goethe » Liebesgedicht Goethe – Am Flusse

Liebesgedicht Goethe – Am Flusse


Am Flusse
Verfließet, vielgeliebte Lieder,
Zum Meere der Vergeßenheit!
Kein Knabe sing‘ entzückt euch wieder,
Kein Mädchen in der Blütenzeit.

Ihr sanget nur von meiner Lieben;
Nun spricht sie meiner Treue Hohn.
Ihr wart ins Wasser eingeschrieben;
So fließt denn auch mit ihm davon.

von Johann Wolfgang von Goethe


Jetzt Teilen

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Kommentare sind geschlossen.